Datenschutzmitteilung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen.

Damit Sie sich bei dem Besuch unserer Webseiten sicher fühlen, beachten wir bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten streng die gesetzlichen Bestimmungen (TSG, DSGVO) und möchten Sie an dieser Stelle darüber informieren. Die nachfolgende Datenschutzerklärung erläutert Ihnen, welche Daten von Ihnen auf unseren Webseiten erhoben werden und welche dieser Daten wir auf welche Weise verarbeiten und nutzen und an wen Sie sich dazu mit Anliegen wenden können.

1. Wer für diese Webseite verantwortlich ist

Diese Webseite wird von Fa. Baumeister Dipl.-Ing. (FH) Wolfgang Seiser betrieben.

2. Welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten

Im Zuge Ihres Besuchs unserer Webseite baumeister-seiser.at werden wir folgende Informationen erheben: 

  • Das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs unserer Webseite

  • Ihre IP-Adresse (diese wird aber umgehend zB durch Löschung der letzten 8 Bit pseudonymisiert, wodurch nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich ist)

  • Namen und Version Ihres Web-Browsers

  • Die Web-Seite (URL) die Sie vor dem Aufruf von baumeister-seiser.at besucht haben

  • Und jene Informationen, die Sie selbst in einem unserer Web-Formulare erfassen
     

3. Zwecke der Datenverarbeitung

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zu folgenden Zwecken verarbeiten:

  • Um Ihnen diese Webseite zur Verfügung zu stellen und um diese Webseite weiter zu entwickeln und zu verbessern 

  • Um Nutzungsstatistiken zu erstellen 

  • Um Angriffe auf unsere Webseite erkennen, verhindern und analysieren zu können 

  • Um Ihre allgemeine Kontaktanfrage beantworten zu können   

     

4. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse (gemäß Art. 6 Abs 1 lit f. EU-DSGVO), welches darin besteht, die oben unter Punkt „5 - Zwecke der Datenverarbeitung“ zu erreichen.

5. Facebook

Wir nutzen einen “Facebook-Pixel” des sozialen Netzwerks Facebook Inc. (“Facebook”). Durch den Facebook-Pixel kann das Verhalten von Nutzern nach einem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige verfolgt werden. Mithilfe des Facebook-Pixels können wir nachvollziehen, wie unsere Marketing Maßnahmen auf Facebook angenommen werden und ggf. Optimierungsmaßnahmen treffen. Die Nachverfolgung von Nutzern, die nach einem Klick auf eine unserer Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website gelangen, kann bis zu 180 Tage dauern. Falls Sie die Cookie-Speicherung für Facebook deaktivieren möchten, müssen Sie Ihre Browsereinstellungen ändern. Bitte nutzen Sie für nähere Informationen das Hilfemenü Ihres Browsers. Die erhobenen Daten bleiben anonym und bieten keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Facebook speichert und verarbeitet die Daten für eigene Werbezwecke entsprechend der Facebook-Datenrichtlinie (https://www.facebook.com/about/privacy/).

6. Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden bei uns nur so lange aufbewahrt, um die genannten Zwecke der Verarbeitung zu erreichen und wie dies nach anwendbarem Recht zulässig ist. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten jedenfalls solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind.

7. Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.